Unser Vortragender WB Fritz Prause hat in ambitionierter Weise am 25. Juni 2020 in Karli´s Gasthaus in Klagenfurt Weine aus allen Schweizer Anbaugebieten eindrucksvoll präsentiert. Das Schwergewicht legte Fritz auf seine Lieblingssorte dem Pinot Noir. Natürlich fehlten auch Chasselas oder autochthone Sorten wie Petite Arvine, Amigne oder Gameret nicht. 

Es war eine Verkostung besonderer Art, die uns ein umfassendes Geschmackserlebnis bescherte und von Karli´s ausgezeichneter Küche begleitet wurde.

Resümee: Entgegen der vorherrschenden Meinung, Schweizer Weine seien generell hochpreisig, waren wir vom Preis-Leistungsverhältnis sehr überrascht.